Im Rahmen der ITB in Berlin wurde in einer Feierstunde der Eifel-Award von der Zukunftsinitiative Eifel an Dr. Josef Zierden, den Initiator und Organisator des „Eifel-Literatur-Festivals“, vergeben.

Für viele war das sicherlich ein Schock, als sich ein Engländer vergangenen Samstag anschickte, von der Ourtalbrücke auf der A60 zu springen. Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer beobachteten, wie der junge Brite die Brüstung der Brücke hinter sich ließ, sich mit einem Gleitschirm auf dem Rücken von der Autobahnbrücke, der Ourtal-Brücke stürzte. Der Brite jagte mit dieser Aktion vielen Fahrern einen Schrecken ein, jedoch ging der Mann lediglich seinem Hobby, dem sogenannten BASE-Jumping nach.

Operieren Hobby-Gärtner und Landschaftspfleger bald wieder am Rande der Legalität? Brechen sie Gesetze, wenn Bäume gefällt und Hecken geschnitten werden? Jein, denn seit 2010 gibt es in Deutschland diese kleine Passage im BUNDESNATURSCHUTZGESETZ ((§ 29 Abs. 3 Nr. 1 NatSchG) – im Internet unter www.bfn.de/0506_textsammlung.html zu finden -, dort wird reglementiert, wann Hecken beschnitten und Bäume gefällt werden dürfen.

Ende in der Fichtendeko

Am Sonntag wurde es offiziell. Der Bitburger Weihnachtsmarkt öffnete zum letzten Mal für dieses Jahr seine Türchen. Viel Musik sollte den Besuchern einen Vorgeschmack auf die nächste Ausgabe geben. Die Arbeitsgemeinschaft Weihnachtsmarkt muß nun ihre Hausaufgaben machen, sich die Kritik zu Herzen nehmen, die in den vergangenen Wochen laut wurde… […] mehr

Region. Polizeipräsidium und Wetterdienst sind sich einig. Das Tief Petra wird eine Woche vor Weihnachten nochmals Massen an Schnee in die Eifel bringen. Ab Mittag warnt der Deutsche Wetterdienst vor länger anhaltenden, kräftigen Schneefälle sowie vor Schneeverwehungen. Wegen dieser Großwetterlage zog Frankreich bereits Autobahnsperrungen für LKW über 7,5 Tonnen in Betracht. Laut französischen Behörden gibt […] mehr

Seit mehr als 200 Jahren wird in Bitburg Recht gesprochen. Das Amtsgericht ist damit eine der ältesten Behörden in der Kreisstadt. Hinter den Mauern in der Gerichtsstraße arbeiten rund 50 Mitarbeiter für die Justiz. Bitburg. Helmut Mencher hat schon viele Urteile gefällt. Damit verdient der Direktor des Amtsgerichts in Bitburg, zugespitzt gesprochen, seine Brötchen. Dabei […] mehr

Golf im Kampf gegen Leukämie

Beim Benefiz-Golftrunier für den Leukämie erkrankten Bernd kamen 1500 Euro zusammen. Gerd Wanken vom Bitburger Haus der Jugend war hoch erfreut als ihm Erwin Trappen, Geschäftsführer des Golfclubs Südeifel , einen Scheck im Wert von 1500 Euro überreichte. 41 Golfspieler starteten seit 9 Uhr am Sonntagmorgen und ihr Startgeld floss in jene Summe, die Trappen […] mehr

Das größte Festival in der Südeifel steigt ab heute in Echternach, bei freiem Eintritt. Echternach. Drei Tage lang wird  am Stausee in Echternach gefeiert. Zum 15. Mal steigt am kommenden Wochenende das E-Lake-Festival. Drei Tage lang gibt es die unterschiedlichsten Musikrichtungen auf die Ohren. Start ist am Freitag, 6. August, um 19 Uhr. Für diesen  […] mehr

Viele Deutsche engagieren  sich neben dem Beruf ehrenamtlich. Ein besonders wichtiges Ehrenamt ist das der Feuerwehrleute, auch im Eifelkreis. Nattenheim. Das erste rot lackierte Auto mit Blaulicht entfachte bei Marc Schmitz die Begeisterung, sich ehrenamtlich für seine Gemeinde zu engagieren.  Heute ist er ein vielbeschäftigter Mensch, doch wie jeder vierte Deutsche findet er noch Zeit, […] mehr

Flugzeuge pfeifen über die Airbase Spangdahlem hinweg, Luxuskarossen schängen sich durch das Haupttor, Soldaten in Ausgehuniform: Die Airbase begrüßte ihren neuen Kommandante. Spangdahlem. Drei F 16 Maschinen zerschnitten kurz nach 9 Uhr die Spangdahlemer Luft im Formationsflug, als ob sie ihren neuen Kommandante auf diese Arte begrüßen und ihm viel Glück für seine Arbeit wünschen […] mehr