Tief Petra zieht über die Eifel hinweg

Region. Polizeipräsidium und Wetterdienst sind sich einig. Das Tief Petra wird eine Woche vor Weihnachten nochmals Massen an Schnee in die Eifel bringen. Ab Mittag warnt der Deutsche Wetterdienst vor länger anhaltenden, kräftigen Schneefälle sowie vor Schneeverwehungen.
Wegen dieser Großwetterlage zog Frankreich bereits Autobahnsperrungen für LKW über 7,5 Tonnen in Betracht. Laut französischen Behörden gibt es aber noch keine konkreten Zeitplanungen. Von den Sperrungen sollen dann aber auch die Grenzübergänge betroffen sein.
Die Polizei Trier appelliert angesichts der Erfahrungen aus der vergangenen Woche an die LKW-Fahrer, den Warnfunk aufmerksam zu verfolgen und rechtzeitig Rast und Parkplätze anzusteuern.
Neu seit Ende November ist die Winterreifenpflicht. Als Winterreifen gelten nach dieser Regelung Pneus, die die Kennzeichnung Matsch und Schnee (M+S) tragen oder als Ganzjahresreifen eingetragene Gummis.
Wer in diesen Tagen trotz der neuen Regeln mit so genannten Sommerreifen, also einer härteren Gummimischung unterwegs ist, der muss mit Strafen ab 40 Euro rechnen, bei Behinderung weiterer Verkehrsteilnehmer werden sogar 80 Euro fällig.
Betroffen von der neuen Winterreifenpflicht sind Autos, Motorräder und LKW. Busse und andere Nutzfahrzeuge (Klassen M2, M3, N2 und N3) sollen auf den Antriebsachsen Winterreifen aufziehen.
Angesichts dieses staatlich verordneten Konsums werden an den Theken der Reifenhändler mittlerweile Rekordsummen verlangt. Denn Winterreifen sind knapp, weltweit ist die Nachfrage gestiegen und die Produzenten haben ihre Maschinen bereits auf Sommerreifenproduktion umgestellt. „Innerhalb von zwei Tagen hat sich der Preis dür einen bestimmten und eigentlich sehr gängigen Reifen verdoppelt“, erklärt ein Bitburger Reifenhändler die aktuelle Situation auf dem Winterreifenmarkt.
Angesichts solcher Verwerfungen sollte sich mancher überlegen, ob er zu Weihnachten nicht lieber Schneeketten verschenkt. Noch ist es eine Woche hin, bis zum vermutlich weißen Weihnachtsfest… jr

Comments on this entry are closed.

Tief Petra zieht über die Eifel hinweg

von Eifel // Weit Lesezeit: 1 min
0